Ich bin seit ziemlich langer Zeit Mitglied bei XING. Um genau zu sein trat ich dort bei, als es noch OpenBC hieß und von Facebook nicht wirklich etwas zu sehen war. Seitdem nutze ich es als Business-Netzwerk. Weil etliche meiner Übersee-Kontakte jedoch beim weltweiten Marktführer im Business-Segment, LinkedIn, sind, meldete ich mich auch dort an, fühlte mich aber nie recht heimisch. Ich nutze es daher bis heute eher sporadisch.

Im Laufe der Zeit sammeln sich in meinem LinkedIn Kontakte an, die ich eigentlich gar nicht will. Versicherungsvertreter und Online-Marketer etwa, die den Warnhinweis »mehr als 500 Kontakte« offenbar als eine Art Ehrennadel verstehen, auf deren Erwerb sie stolz sein können. Das sind Leute, deren einziges Ziel es zu sein scheint, LinkedIn als Marketing-Channel zu missbrauchen und regelmäßig nichts sagende Marketing-Mails rauskloppen. Gerne genommen sind dabei immer Überschriften wie »Passives Einkommen ab dem ersten Tag!«.

Solche Leute bringen mir nichts, darum will ich sie nicht in meinen Kontakten haben. Also, weg mit ihnen! Doch – wie wird man einen LinkedIn-Kontakt eigentlich wieder los?

LinkedIn: Wenig übersichtlich

Dass der Business-Dienst LinkedIn Marktführer werden konnte, versetzt mich nach wie vor in Erstaunen, denn die Übersichtlichkeit des Dienstes ist eine Katastrophe. Darum hier in wenigen Schritten, wie man einen unerwünschten LinkedIn-Kontakt wieder los wird.

  • Loggen Sie sich in Ihr LinkedIn-Profil ein.
  • Klicken Sie auf den Menüpunkt »Netzwerk«.
  • Klicken Sie rechts oben auf »Kontakte entfernen«.
  • Suchen Sie unter dem entsprechenden Buchstaben den zu entfernenden Kontakt und klicken ihn an.
  • Klicken Sie schließlich rechts auf »Kontakte entfernen« und bestätigen Sie das sich öffnende Fenster.

Jetzt sind Sie den unerwünschten Kontakt los. Das beste an dieser Funktion: Sie können mehrere Leute gleichzeitig aus Ihren Kontakten werfen. Das wünschte ich mir auch für Facebook.

Die Funktion zum Löschen von Kontakten hat LinkedIn gut versteckt. Erst auf »Netzwerk« klicken…

Die Funktion zum Löschen von Kontakten hat LinkedIn gut versteckt. Erst auf »Netzwerk« klicken…


Sie erhalten darin regelmäßige Updates aus dem Bereich Social Media und Content Marketing sowie gelegentlich Angebote unserer Leistungen – für mehr Erfolg im Social Web!


Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Bestätigung klicken müssen (gesetzlich vorgeschriebenes Double-Opt-in-Verfahren). Bitte checken Sie Ihren E-Mail-Eingang und eventuell auch Ihren Spam-Ordner. In der Datenschutzerklärung finden Sie unter Punkt 7 alle Informationen nach Art. 13 DSGVO. Wir bitten um Beachtung!

… dann auf »Kontakte entfernen« klicken. Aber man braucht schon Adleraugen.

… dann auf »Kontakte entfernen« klicken. Aber man braucht schon Adleraugen.

//Buffer Chat