Dank des neuen Features “Trip Consideration” können Personen noch früher im Reiseplanungsprozess angesprochen und mit passenden Angeboten erreicht werden. Konkret können also durch dieses Werbeformat reisefreudige Personen durch die Reisebranche angesprochen werden, die schon eine Reiseabsicht gezeigt haben, sich aber noch nicht für ein konkretes Reiseziel entschieden haben. Schlaue Überlegung, werden doch jedes Jahr Milliarden in diesem Business umgesetzt.

Mit der neuen Option „Trip Consideration“ und speziell angepassten dynamischen Anzeigen können Werbungtreibende aus der Tourismusbranche somit gezielt reisefreudige Menschen ansprechen. Marketer sollten wissen, dass ihr Werbeformat stark auf mobile Geräte ausgerichtet ist. 50 Prozent greifen bei der Reiseplanung zuerst auf ihr mobiles Gerät zu.

Mit Hilfe von „Dynamic Travel Ads“ die Reiseplanung frühzeitig mit inspirierenden Anzeigen begleiten, ist ein klares Ziel. Auf einen konkreten Fall angewendet, werden in einem ersten Schritt reisefreudige Personen mit Hilfe von “Trip Consideration” in den Funnel gebracht und diese dann in einem zweiten Schritt mittels Dynamic Travel Ads zur eigentlichen Buchung bewegt. Diese beiden Produkte in Kombination können also die Conversion Rate erheblich verbessern.  Im Gegensatz zu den Dynamic Travel Ads  mit breitem Zielpublikum, die auf einem Produktkatalog basieren, verwendet “Trip Consideration” statische Auswahlmöglichkeiten, schreibt Thomas Hutter in seinem Spezial-Blog.

Die Vorteile dieses Werbeformat für die Reisebranche wird schnell ersichtlich:

  • Vereinfachtes Setup – kein Produktkatalog notwendig
  • Flexibilität hinsichtlich Kreativität
  • Optimierung auf Personen, die Reisebereitschaft zeigen
  • Kombination mit anderen Zielgruppen möglich

Facebook empfiehlt bei der Aktivierung der Funktion “Trip Consideration” eine breite Zielgruppe, da zu kleine Zielgruppen die Auslieferung einschränken können. So sollte die Grösse sieben Millionen oder mehr betragen. Wie bereits erwähnt, kann das Feature in Kombination mit bestehendem Targeting verwendet werden. Im übrigen sollte dieses neue Werbeformat laut Facebook in “Always-on-Kampagnen” eingesetzt werden. Dadurch erhöhe sich das Potenzial Personen zu erreichen, die gerade erst ihre Reisebereitschaft unter Beweis gestellt haben.

Wie es bei dem Thema auch passend erscheint, ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zur Auswahl stehen statische Bilder, Karussell, Videos oder Collection Ads. Beispielsweise kann ein Karussell von beliebten Reisezielen oder Reiseangeboten verwendet werden. Zudem können Marketer und Kreative alle Mittel verwenden, die den Mehrwert des eigenen Unternehmens klar aufzeigen.

 


Sie erhalten darin regelmäßige Updates aus dem Bereich Social Media und Content Marketing sowie gelegentlich Angebote unserer Leistungen – für mehr Erfolg im Social Web!


Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Bestätigung klicken müssen (gesetzlich vorgeschriebenes Double-Opt-in-Verfahren). Bitte checken Sie Ihren E-Mail-Eingang und eventuell auch Ihren Spam-Ordner. In der Datenschutzerklärung finden Sie unter Punkt 7 alle Informationen nach Art. 13 DSGVO. Wir bitten um Beachtung!

 

Tom Ruthemann ist ein erfahrener Web- und Werbe-Texter aus Hannover. Er schreibt stets ganz zielgruppengerecht und findet »… immer die richtigen Worte«. Mit seinem Unternehmen »TMR« Text + News-Service betreut er etliche kleine und mittelständische Unternehmen im digitalen Marketing.

//Buffer Chat