Ist Ihr Unternehmen in einem Branchenbuch gelistet? Haben Sie eine Anzeige im Telefonbuch? Und wenn ja – wann haben Sie persönlich das letzte Mal so einen Wälzer zur Hand genommen? Ich habe hier auch noch die Gelben Seiten und das Telefonbuch von Hannover – Ausgabe 2008. Ich benutze beides als Gewicht, falls ich auf dem Scanner mal etwas platt drücken muss. Und wo werbe ich sonst?

Um die Dienstleistungen von geropflueger.de zu veröffentlichen, nutze ich Anzeigen bei Google und vor allem Facebook. So sieht eine solche Anzeige aus:

Facebook-Anzeige von geropflueger.de

Facebook-Anzeige von geropflueger.de

Facebook ist das soziale Netzwerk im Internet. Mit ihm können Sie laut Statista potenziell weltweit fast 1,3 Milliarden aktive Nutzer erreichen. Kein Wunder, dass die Plattform nicht nur von Privatpersonen, sondern auch immer mehr von Unternehmen genutzt wird. Schließlich hat man nirgendwo anders die Möglichkeit, Werbung so zielgenau zu streuen, dass diese wirklich von jedem gelesen werden kann. Und dies auch noch sehr schnell, sehr zielgenau und zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Hier sind fünf Gründe, warum kleine und mittelständische Unternehmen unbedingt eine Facebook-Anzeige schalten sollten.

1. Facebook-Anzeigen sprechen genau Ihre Zielgruppe an

Sie glauben, Ihre Zielgruppe sei überhaupt nicht bei Facebook zu finden? Doch, ist sie. Deutschland hat rund 80,5 Millionen Einwohner, von denen sind 27,4 Millionen aktive Nutzer von Facebook – also mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung vom Säugling bis zum Greis.

Da schon lange niemand mehr im Telefonbuch nachschlägt, wenn er einen Auftrag zu vergeben hat, sondern vielmehr im Internet nach modernen und erfolgsorientierten Partnern sucht, müssen Sie dort zu finden sein – und wie in Branchenbüchern geschieht das über Werbung. Mit einer Unternehmensseite auf Facebook können Sie ganz gezielt Ihre Kunden und Geschäftspartner über all das informieren, das Sie von Ihrem Unternehmen für wichtig und erwähnenswert erachten.

Mit einer gezielten Facebook-Anzeige können Sie exakt auswählen, bei welchem Personenkreis die Anzeige eingeblendet werden soll und so kurz und knapp Ihre konkrete Zielgruppe über Ihr Unternehmen informieren. Sie tauschen Neuigkeiten aus, ohne dass Sie aufwendige Mails oder gar Briefe verschicken müssen. Besser und gezielter kann man eigentlich nicht werben.

2. Die Facebook-Anzeige kann überall abgerufen werden

Das soziale Netzwerk ist nicht nur auf dem PC zu Hause oder am Arbeitsplatz erreichbar. Auch auf Smartphones und Tablets kann es genutzt werden. Facebook-Anzeigen erscheinen auch dort und treffen somit immer genau da auf die Zielgruppe, wo sie sich aufhält. Und dort wollen Sie sie ja auch abholen, denn schließlich wissen Sie aus eigener Erfahrung, dass man auf potenzielle Kunden immer zugehen muss. Nur selten kommen diese von alleine und äußern ihren Wunsch.

Facebook bietet verschiedene Anzeigen-Typen an.

Facebook bietet verschiedene Anzeigen-Typen an.

3. Effizient werben für den Mittelstand

Wenn Sie bei einem mittelständischen Unternehmen in verantwortlicher Position befinden, dann kennen Sie das Problem aus eigener Erfahrung: Werbung in Printmedien ist sehr teuer und erreicht nur selten die Kundschaft, die Sie sich für Ihr Unternehmen wünschen. Der Streuverlust ist hier meist sehr hoch. Probieren Sie es deshalb einmal mit einer Facebook-Anzeige. Sie werden sehen, dass Sie damit viel gezielter werben können und somit auch Ihr Werbebudget effizienter nutzen. Denn die Kosten für Ihre Werbung sind viel besser eingesetzt, wenn Sie genau wissen, wie hoch die Response-Quote und Ihre Conversion ist. Womit wir beim nächsten Punkt wären:

4. Messbare Ergebnisse

Eine Facebook-Anzeige wird nicht ins Blaue hinein geschaltet. Die Ergebnisse, die damit einhergehen, sind zu jeder Zeit messbar. Sie sehen also sehr genau, wie viele Menschen ihre Werbung gelesen und darauf in Ihrem Sinne reagiert haben. Bei einer Anzeige in der Tageszeitung haben Sie dies nicht!


Sie erhalten darin regelmäßige Updates aus dem Bereich Social Media und Content Marketing sowie gelegentlich Angebote unserer Leistungen – für mehr Erfolg im Social Web!


Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, den Sie zur Bestätigung klicken müssen (gesetzlich vorgeschriebenes Double-Opt-in-Verfahren). Bitte checken Sie Ihren E-Mail-Eingang und eventuell auch Ihren Spam-Ordner. In der Datenschutzerklärung finden Sie unter Punkt 7 alle Informationen nach Art. 13 DSGVO. Wir bitten um Beachtung!

5. Kunden können Meinung äußern

Zu guter Letzt noch ein sehr wichtiger Vorteil einer Facebook-Anzeige: Alle interessierten Kunden können direkt ihre Meinung zur Anzeige äußern, können diese teilen und so weitertragen. In der Regel bauen Sie mit einer gezielten Werbung ihren Kundenstamm deutlich aus und werden am Ende von der Werbung profitieren.

Foto oben: © nito - Fotolia.com

Update Januar 2018:
Facebook hat im Januar 2018 eine umfassende Änderung des Facebook Newsfeed Algorithmus bekannt gegeben. Facebook-Seiten können nun nicht mehr wie zuvor mit ihren Fans kommunizieren. Daher ist eine Anpassung der Strategie unabdingbar. Mehr dazu erfahren Sie unter diesem Link.

//Buffer Chat